WÖRTER IM KRIEG

Ostap Slyvynsky

Aus dem Ukrainischen von Maria Weissenböck
ISBN 978-3-949262-28-9
Gebunden mit SU – 13 x 22 cm
112 Seiten – 15 € (D)
ERSCHEINT ENDE MÄRZ 2023

„Der Krieg verändert die Bedeutung von Wörtern“, schreibt der Autor über dieses Wörterbuch des Krieges. „Manche Bedeutungen werden stumpf, man muss sie schärfen wie ein Messer mit einem Schleifstein. Andere wiederum werden so scharf, dass man sie unmöglich betrachten kann.“ Jeder Eintrag ist das Fragment eines Monologs, „den ich gehört habe, oder den ich in diesen schweren Tagen noch hören werde.“ Die Fragmente hat Ostap Slyvynsky zunächst im Internet veröffentlicht. Sein Wörterbuch erscheint auch in Druckausgaben auf Ukrainisch, Deutsch, Polnisch, Rumänisch, Tschechisch und Georgisch.

Ostap Slyvynsky

Ukrainischer Dichter, Essayist, Literaturkritiker und Übersetzer, geboren 1978 in Lwiw. Bisher vier Gedichtbände, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Er übersetzt aus dem Englischen, Belarusischen, Bulgarischen und Polnischen, zuletzt Olga Tokarczuks Jakobsbücher. In der edition.fotoTAPETA erschien 2017 in der Übersetzung von Claudia Dathe die Gedichtsammlung Im fünften Jahrtausend erwachen.

Maria Weissenböck

Übersetzerin aus dem Ukrainischen, Belarusischen und Russischen, unter anderem von Sofia Andruchowytsch, Tanja Maljartschuk, Taras Prochasko und Natalka Sniadanko. Sie wurde 2004 mit dem Übersetzerpreis der Stadt Wien ausgezeichnet.

» Jetzt kaufen
» Cover

Details

ISBN: 978-3-949262-28-9

Gebunden mit SU Format: 13 x 22 cm
Seiten: 112 Seiten
Preis: 15 € (D) | 15,50 € (A) | 17,50 FR (CH)
Shop: » Kaufen bei edition.fotoTAPETA

ERSCHEINT ENDE MÄRZ 2023