AM TAG ZUVOR, AM TAG DANACH

Essays und Erinnerungen

Von Lothar Quinkenstein

ISBN 978-3-949262-46-3
Klappenbroschur – 13 x 22 cm
ca. 250 Seiten – 15 € (D)
ERSCHEINT IM SOMMER 2024
 

Diese Sammlung, sagt der Autor, habe für ihn einen besonderen Wert: eine Art
„Bilanz nach Jahren“. Ob in den Straßen von Poznań, auf dem Oder-Neiße-Radweg oder im westukrainischen Drohobytsch – stets ist es die subtile Verflechtung von eigener Erfahrung, breit ausgreifender Lektüre und Reflexion, die diese Essays auszeichnet. Sie bewegen sich zwischen dem Westen und dem Osten Europas genauso wie zwischen früherem und heutigem Lebensalter. So entwerfen sie das vielschichtige Bild einer Wirklichkeit, in deren vermeintlich vertrauten Bezirken Unentdecktes in Fülle sichtbar wird.

Lothar Quinkenstein

Geboren 1967 in Bayreuth, Schriftsteller, Übersetzer und Literaturwissenschaftler.
Mehrere Sammlungen von Gedichten, Essays und Prosa. In der edition.fotoTAPETA erschien 2019 der Roman Souterrain sowie in der Übersetzung Quinkensteins Spuren von Ludwik Hering. Quinkenstein ist Übersetzer der Literatur-Nobelpreisträgerin Olga Tokarczuk. 2024 wurde er vom Deutschen Polen Institut mit dem Karl Dedecius Preis geehrt. Quinkenstein lebt und arbeitet in Berlin.

.

» Jetzt kaufen
» Cover

Details

ISBN: 978-3-949262-46-3
Klappenbroschur
Format: 13 x 22 cm
Seiten: ca. 250 Seiten
Preis: 15 € (D) | 15,50 € (A) | 17,50 SFR (CH)
Shop: » Kaufen bei edition.fotoTAPETA