9783940524539

SPUREN

Ludwik Hering
Aus dem Polnischen von Lothar Quinkenstein

ISBN 978-3-940524-53-9
Klappenbroschur, 13 x 22 cm
128 Seiten – 12,80 € (D)

ERSCHEINT AM 1.10.2016

Herings drei Erzählungen aus den Jahren der deutschen Besatzung Polens galten anderen polnischen Schriftstellern als besonders und bedeutend in ihrer Darstellung der Alltäglichkeit der Vernichtung. In der Erzählung über das „Schlupfloch“ in der Ghettomauer, das als Schmuggelweg diente, schreibt Hering: „Das Ghetto lebte von Warschau – und Warschau lebte vom Ghetto. Jeder zog seinen Nutzen daraus, jene reinen Seelen ausgenommen, die ihren Nutzen zogen, ohne es wahrhaben zu wollen.“

» Jetzt kaufen    » Als e-book kaufen
» Buchbeschreibung PDF
» Cover Ansicht

ERSCHEINT am 1. OKTOBER

Ludwik Hering

(1908-1984) war Bibliothekarsgehilfe, Autor, Theaterregisseur, Schauspieler und Bühnenbildner. Und Freund und Mentor vieler Autoren und Künstler, darunter auch der Dichter und Theatermacher Miron Białoszewski.

Details

ISBN: 978-3-940524-53-9
Einband: Klappenbroschur
Format: 13 x 22 cm
Seiten: 128 Seiten
Preis: 12,80 € (D) | 13,20 € (A) | 13,80 SFR (CH)
Shop: » kaufen bei edition.fotoTAPETA