DUX
Casanova in Böhmen

Sebastiano Vassalli

Aus dem Italienischen von Andreas Rostek
ISBN 978-3-940524-73-7
Gebunden mit Schutzumschlag          13 x 22 cm – 80 Seiten
15 € (D)
ERSCHEINT MITTE MÄRZ

Aus dem Italienischen von Andreas Rostek

Eine kleine, befremdende und überraschende Erzählung über einen Mythos. Giacomo Casanova verbrachte seine letzten Jahre auf dem Schloss des Grafen von Waldstein in Böhmen als Bibliothekar. Ein Leben mit 40.000 Büchern, mit dem Schreibpult, mit der Erinnerung. Und mit kleinlichem Streit wie im Treppenhaus eines Mietshauses statt in großen Konflikten mit den europäischen Geistern der Zeit, wie der Mann aus Venedig es für angemessen gehalten hätte. Das Ende eines virtuos gestalteten Lebens – in der böhmischen Provinz.

» Jetzt kaufen
» Buchbeschreibung PDF
» Cover Ansicht

Sebastiano Vassalli

geboren 1941, gestorben 2015, italienischer Schriftsteller aus Genua, der sich in seinem Werk manches Mal Figuren widmete, die er als Teil eines italienischen Nationalcharakters sah. Bekannt in Deutschland unter anderem durch seinen Roman La Chimera aus dem Jahr 1990 (dt. Die Hexe von Novara, München/Zürich 1993), für den er den Premio Strega erhielt. Mit einem Werk von rund 20 Büchern einst Kandidat für den Literatur-Nobelpreis, 2015 für sein Lebenswerk ausgezeichnet mit dem Premio Campiello.

 

Details

ISBN: 978-3-940524-73-7
Einband: Gebunden mit Schutzumschlag

Format: 13 x 22 cm
Seiten: 80 Seiten
Preis: 15 € (D) | 15,50 € (A) | 17,50 SFR (CH)
Shop: » Kaufen bei edition.fotoTAPETA